1. offizieller Science Slam Tübingen

Wissenschaft soll im Kern für jeden – sei es für Wissenschaftler anderer Disziplinen oder Laien – verständlich und zugänglich sein. Dass dies möglich ist, werden sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in jeweils 10 Minuten beim Science Slam um 20 Uhr im Hörsaal N7 beweisen und darüber hinaus zeigen, dass Wissenschaft Spaß macht.

Mehr zum TÜFFF

Moderiert wird der erste fächerübergreifende Tübinger Science Slam von Dong Seon-Chang, Bundessieger 2014 des deutschlandweiten Wettbewerbs „Science Slam im Wissenschaftsjahr 2014: Die digitale Gesellschaft“, der vom Haus der Wissenschaft organisiert wurde.

Dong-Seon Chang

Wo und wann?

Am 8. Mai 2015 um 20 Uhr N7, Hörsaalzentrum Morgenstelle